Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Impressionen aus Reutlingen
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Schrott/Altmetalle

Gegenstände aus Metall gehören nicht in den Restmüll! Altmetall wird schon seit vielen Jahrhunderten gesammelt und wiederverwertet. Es wird bei der Stahl- und Metallproduktion beigemengt. Insgesamt setzte die deutsche Stahlindustrie im Jahr 2005 etwa 21 Millionen Tonnen dieser Sekundärrohstoffe ein. Somit wurden zum Beispiel annähernd 50 % des deutschen Stahls aus Stahlschrott hergestellt, was der Stahlmenge von mehr als 200 Eiffeltürmen entspricht.

Was ist Schrott?

  • Eisen-, Aluminium-, Messing und Kupferteile
  • Fahrräder, Metall-Gartenmöbel
  • Wäscheständer, Bügelbrett
  • Pfannen und Töpfe
  • Eisenbeschläge, Schrauben, Nägel etc.
  • Metall-Verpackungen, z. B. Konservendosen, Tuben
  • Gasherd, Kohleofen etc.


Entsorgen Sie Metalle aus Verkaufsverpackungen mit oder ohne Grünen Punkt oder einem anderen Rücknahmesymbol  (Weißblech, Aluminium etc.) über den Gelben Sack.

Alle anderen Metallabfälle gelangen über die Schrottsammlung im Rahmen der städtischen Sperrmüllabfuhr als Sekundärrohstoff in den Rohstoffkreislauf.

Bei der Schrottabholung im Rahmen der Sperrmüllabfuhr ist zu beachten:

  • Damit der Metall-Schrott separat abgefahren werden kann, diesen bei der Sperrmüllsammlung getrennt vom übrigen Sperrmüll bereitstellen
  • Das Einzelgewicht von 50 kg und Außenabmessungen von höchstens 1 x 2 m dürfen nicht überschritten werden. Denken Sie dabei an die Müllwerker!

Was wird bei der Schrottsammlung nicht mitgenommen?

  • Ölöfen, Ölherde - weder leer noch gereinigt (siehe Altöl)
  • Nachtspeicheröfen - weder asbesthaltig noch -frei (siehe Asbest)
  • Kfz-Teile jeglicher Art und Altautos (siehe Autoteile)
  • Geräte mit Verbrennungsmotoren; benzin-, diesel-, gasbetriebene Maschinen (ZAV, private Entsorger)


Wer Altmetalle entsorgen möchte, die den Anforderungen der städtischen Schrottsammlung nicht entsprechen, kann dies auch über den Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich (ZAV) oder private Entsorger tun. Adressen privater Entsorger entnehmen Sie bitte Internet.