Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Häckselplatz in Betzingen
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Reutlinger Häckselplätze

Reutlinger Bürger/innen können die städtischen Häckselplätze in Betzingen und Mittelstadt ganzjährig zur Entsorgung ihrer Gartenabfälle nutzen: Holziger und krautiger Baum-, Strauch-, Stauden- und Heckenschnitt wird hier fachgerecht verwertet. Nach Zerkleinerung und Siebung wird das Häckselgut als Brennstoff in Hackschnitzelanlagen oder als Strukturmaterial im Gartenbau eingesetzt.
 
Folgende Materialien können auf den Häckselplätzen angeliefert werden:

Holziges und krautiges Schnittgut
  • ohne anhängende Früchte/Gemüse
  • ohne Wurzelballen

Laub, Gras, Heu, Stroh etc.
  • unverrottet
  • ohne Erde
  • ohne Vertikutierabfälle
  • maximal 1 m3 pro Anlieferungstag!

Auf den Häckselplätzen ist des Weiteren zu beachten:
  • Material bitte getrennt anliefern, z.B. Laub und Strauchschnittgetrennt halten
  • Die Mitnahme von nicht gehäckseltem Material und das Begehen der Lagerflächen außerhalb des ausgewiesenen Anlieferungsbereichs ist aus Sicherheitsgründen verboten

Gebühren
  • Kleinanlieferungen aus dem privaten Bereich kosten 2,50 € pro angefangenem Kubikmeter.
  • Anlieferer aus dem Gewerbe entrichten 4,50 € pro angefangenem Kubikmeter.

Ausschlüsse 

Das gewonnene Häckselgut wird unter anderem als Brennstoff in Hackschnitzelheizanlagen genutzt. Deshalb müssen Stoffe, die diesen Prozess stören, ausgeschlossen werden. Nachfolgend aufgelistet sind die Abfälle, die nicht auf dem Häckselplatz angenommen werden (in Klammern richtige Entsorgung):
  • Erdbehaftete Materialien, z.B. Wurzelballen, Vertikutierabfälle, Moos (Biotonne, Kompostierung)
  • Wurzelstöcke (Private Entsorgungsunternehmen)
  • Früchte, Fallobst und Gemüse; Baum- und Strauchschnitt von selbigen befreien! (Biotonne, Kompostierung)
  • Bioabfälle, Kompost (Biotonne, Kompostierung)
  • Mist, tierische Abfälle (Kompostierung, Private Entsorgungsunternehmen)
  • Erde, Steine, Sand, Kies, etc. (Erd- und Bauschuttdeponie „Saurer Spitz“)
  • Behandeltes Holz, z. B. Obstkisten, Paletten (Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich)
  • Gehäckseltes Material indifferenter Zusammensetzung (Private Entsorgungsunternehmen)
  • Metallteile (Wertstoffhof Reutlingen-Schinderteich)
  • Von Feuerbrand befallener Baum- und Heckenschnitt - meldepflichtig! Landratsamt Reutlingen, Grünflächenberatungsstelle, Telefon: 07121 480-3020 oder -3021

Seit Anfang 2017 besteht die Möglichkeit auf dem Häckselplatz Betzingen  kostenlos Altpapier und Kartonagen abzugeben, wenn Sie ausnahmsweise, z.B. nach einem Umzug, einen erhöhten Anfall haben.


Häckselplatz Betzingen

Wannweiler Straße 77
72770 Reutlingen-Betzingen
Telefon: 0 71 21 / 3 03 - 40 34

Montag bis Freitag:
08.00 – 12.00 Uhr; 13.00 – 16.45 Uhr
Samstag:     
März bis November: 08.00 – 12.00 Uhr; 13.00 – 16.00 Uhr
Dezember bis Februar: 08.00 – 12.00 Uhr
(vom 24.12. bis 06.01. geschlossen)


Häckselplatz Kirrisgrube

Mittelstädter Straße
72766 Reutlingen - Mittelstadt
Telefon: 0 71 21 / 3 03 - 29 02

Samstag: 11.00 – 16.00 Uhr
(vom 24.12. bis 31.01. und in den Sommerferien geschlossen)


Weitere Tipps zur Grüngutentsorgung

Trockene Gartenabfälle, die in der Biotonne keinen Platz finden, können auch über städtische Jutesäcke mit dem Aufdruck „Biomüll - trocken“ (Preis: 1,80 € pro Stück) entsorgt werden: Am jeweiligen Abfuhrtag können die Jutesäcke neben der Biotonne zur Abholung bereitgestellt werden.

Zu beachten ist auch die zweimal jährlich kostenlos stattfindende Grüngutabfuhr. Hier können bis zu 3m3 häckselbaren Materials je Grundstück zur Abholung am Gehweg bereitgestellt werden. Größeres Material (Baum-, Strauch-, Heckenschnitt) muss gebündelt werden. Für kleineres, loses Material (kleine Äste, Laub, Rasenschnitt, Stroh, Heu) können städtische Jutesäcke mit dem Aufdruck “Grüngut –trocken” verwendet werden (Preis: 0,70 € pro Stück). Die Termine entnehmen Sie bitte Ihrem aktuellen Entsorgungskalender .

Die Kompostierung von organischem Material im eigenen Garten ist eine preiswerte und ökologisch sinnvolle Alternative. Holzkomposter für 19,50 € pro Stück erhalten Sie an der Pforte der Technischen Betriebsdienste Reutlingen. Weitere Infos zur Kompostierung entnehmen Sie bitte dem Faltblatt Kompostierung– Verwertung und Entsorgung von Bioabfällen.

Abgeschmückte Christbäume können - neben der Abgabe auf dem Häckselplatz - in der zweiten und dritten Januarwoche an zahlreichen Altglascontainer-Standorten im gesamten Stadtgebiet abgelegt werden. Die genauen Standorte finden Sie hier Standorte Altglas-/Altkleidercontainer