Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Friedhof Altenburg
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Friedhof Altenburg

Der Altenburger Friedhof ist ein kleiner, übersichtlicher Begräbnisplatz, der durch die Aussegnungshalle in zwei Bereiche geteilt wird. Ein hohes bergendes Dach prägt die Halle; innen ist die Decke weiß verkleidet. Die Steinmauer im hinteren Bereich bezeugt das Alter der in der Nähe der Nikolauskirche gelegenen Begräbnisstätte.

Besonderheiten:

  • Glasmosaik in den Aufbahrungsräumen

Denk- und Mahnmale:

  • Ehrentafeln in der Aussegnungshalle mit Namen und Todesjahr

Kunstwerke:

  • Triptychon von Anne-Christine Klarmann: Folge von drei Metallreliefs (durch Spenden finanziert)

Weitere Informationen:

  • Anlage: Alter Dorffriedhof, Erweiterung 1977
  • Größe: 6.827 m²
  • Nahverkehrsanbindung: Linie 3, Haltestelle "Mitte"
  • Parkmöglichkeiten: 20 Parkplätze
  • Zugänge: Beide vom Luckenäckerweg
  • Aussegnungshalle: 126 Sitzplätze, 2 Aufbahrungsräume (Altbau 1970; Neubau: Einweihung 1995, beide konzipiert von Architekt Hans Weimar)
  • Ausstattung: 3 Wasserstellen, 2 WC (1 behindertengerechtes), 2 Abfallsammelstellen