Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Friedhof Mittelstadt
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Friedhof Mittelstadt

Die neue Aussegnungshalle prägt das Erscheinungsbild des ebenerdig angelegten Friedhofs in Mittelstadt - wie die Halle wirken auch die Grünflächen offen und großzügig, ruhig und klar. Die transparente Architektur mit den großen, von blauen Bändern durchgezogenen Fensterflächen und dem hohen Zeltdach mit Lichtöffnung in der Mitte vermittelt Klarheit und Geborgenheit.

Besonderheiten:

  • Holzbaupreis 1988 für die neue Aussegnungshalle
  • Steinbank; alte Glocke mit Inschrift "Er ist unser Friede"
  • Brunnen mit Frauenfigur, 1937 gestiftet von der Witwe des Mühlenbesitzers Georg Röhm
  • die alte Aussegnungshalle wurde von Architekt Paul Schmitthenner 1957 entworfen

Denk- und Mahnmale:

  • "Ehrenhalle" mit Namenstafeln der Weltkriegs-Gefallenen in der alten Aussegnungshalle (Baujahr 1957)

Kunstwerke:

  • Großes Schiebe-Glasfenster mit Rosen-Motiv

Weitere Informationen:

  • Anlage: Erweiterung 1998
  • Größe: 13.499 m²
  • Nahverkehrsanbindung: Linie 6, Haltestelle "Mitte"
  • Parkmöglichkeiten: 20 Parkplätze (auf dem benachbarten Kleinspielfeld)
  • Aussegnungshalle: 160 Sitzplätze, 3 Aufbahrungsräume (erbaut 1986/1987, Architekt Wolfgang Riehle)

Zugänge:

  • Vom Parkplatz
  • Silvanerstraße
  • Steinhelle