Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Impressionen aus Reutlingen
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Fachkraft für Kreislauf- und Abfallwirtschaft

Fachkräfte für Kreislauf - und Abfallwirtschaft werden bei den Technischen Betriebsdiensten Reutlingen ausgebildet. Zur Berufsausbildung gehört die Disposition von Fahrzeugen, Behältern und Personal sowie die Dokumentation und Auswertung von Arbeits- und Betriebsabläufen. Ihnen werden die Unfallverhütungsvorschriften und die Steuerung der Abfalllogistik vermittelt. Sie lernen zudem die Überwachung, die Bedienung und die Wartung von Anlagen der Abfallverwertung, Abfallbehandlung und Abfallbeseitigung sowie das Identifizieren und Untersuchen von Abfällen, welche Abfälle beispielsweise wiederverwertet werden können oder entsorgt werden müssen.

Ausbildungsdauer:

3 Jahre (Dieser Beruf wird nicht jedes Jahr ausgebildet)

Was wir speziell für diese Ausbildung von Ihnen erwarten:

Die schulische Voraussetzung für diesen Ausbildungsberuf ist mindestens ein guter Hauptschulabschluss. Zudem sollten Sie Freude am Umgang mit technischen Geräten und Anlagen haben und über Interesse am Umgang mit Abfällen und Wertstoffen sowie an der Disposition von Fahrzeugen, Behältern und Personal verfügen. Wir erwarten Verantwortungsbewusstsein, ein freundliches Auftreten, Zuverlässigkeit und eine gute Auffassungsgabe.

Was wir speziell als Ausbildungsbetrieb für Sie tun:

  • Mehrtägige Einführungsveranstaltung mit einem Geschenk, um Ihnen den Start in die Berufswelt zu erleichtern:
   - Verschiedene Ämter stellen sich vor
   - Führung durch das Rathaus - "vom Keller bis auf das Dach!"
   - Stadtführung
   - Essen mit allen Auszubildenden
   - ... und vieles mehr
  • Azubi-Ausflug
  • Lernvormittag – das Programm gestalten die Verwaltungs-Azubis
  • Weihnachtsfeier mit allen Auszubildenden
  • Azubi-Volunteering – soziales Lernen außerhalb des Rathauses im 2. Ausbildungsjahr. Die Teilnahme wird mit einem Testat bestätigt.
  • Zuschuss für das Naldo-Ticket
  • Fahrtkostenzuschuss für die Fahrt zur Berufsschule
  • Teilnahme an verschiedenen Seminaren (z. B. Knigge, Gesundes Sitzen am Arbeitsplatz)
Bitte beachten:
Die Ausbildungssstellen werden ca. ein Jahr vor Ausbildungsbeginn ausgeschrieben.
Ihre Bewerbung sollte folgende Unterlagen enthalten:
 - Bewerbungsschreiben
 - Lebenslauf
 - Die letzten beiden Schulzeugnisse bzw. Abschlusszeugnis oder letztes Zeugnis
 - Falls vorhanden, Praktikumsbestätigungen und/oder Testate

Bitte bewerben Sie sich über unser Online-Bewerbungsportal.

Aktuelle Auflistung der Ausbildungsberufe der Stadt Reutlingen (PDF zum Herunterladen).