Direkt nach oben

Navigation und Service

Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Die TBR von oben
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Klimaschutz

Kli­ma­schutz und Nach­hal­tig­keit sind bei den Tech­ni­schen Be­triebs­diens­ten Reut­lin­gen wich­ti­ge Be­grif­fe im Ar­beits­ab­lauf. Der Be­triebs­hof Am Heil­brun­nen wur­de mit um­welt­freund­li­chen An­la­gen aus­ge­stat­tet die ei­ne kon­se­quen­te Res­sour­cen­ein­spa­rung zum Ziel ha­ben. So­wohl der Holz­hack­schnit­zel­kes­sel als auch die Re­gen­was­ser­zis­ter­ne er­mög­li­chen den En­er­gie­ver­brauch und da­mit ein­her­ge­hend die En­er­gie­kos­ten zu mi­ni­mie­ren. Dies wird durch ei­ne be­stän­di­ge Kon­trol­le der En­er­gie­ver­bräu­che als auch durch Op­ti­mie­rung der vor­han­de­nen An­la­gen er­reicht.

Die Zer­ti­fi­zie­rung als Ent­sor­gungs­fach­be­trieb ga­ran­tiert uns ei­ne Qua­li­fi­zie­rung un­se­rer Leis­tun­gen auf gleich­blei­bend gu­tem Ni­veau.



Die­se Pro­jek­te zur En­er­gie­ef­fi­zi­enz­stei­ge­rung und da­mit ein­her­ge­hen­der Ein­spa­rung von CO2-Ton­nen ha­ben wir in  letz­ter Zeit um­ge­setzt:
  • 2013: En­er­gie­be­ra­tung zur en­er­ge­ti­schen Sa­nie­rung für die Tech­ni­schen Be­triebs­diens­te Reut­lin­gen. Die­se Maß­nah­me wur­de durch das Mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Kli­ma und En­er­gie­wirt­schaft Ba­den-Würt­tem­berg ge­för­dert.
  • 2015: Be­leuch­tungs­op­ti­mie­rung für die Tech­ni­schen Werk­stät­ten der Tech­ni­schen Be­triebs­diens­te Reut­lin­gen. Die­se Maß­nah­me wur­de durch das Mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Kli­ma und En­er­gie­wirt­schaft  Ba­den-Würt­tem­berg ge­för­dert.
  • 2018: Be­leuch­tungs­op­ti­mie­rung für die Fahr­zeug­hal­le der Tech­ni­schen Be­triebs­diens­te Reut­lin­gen. Die­se Maß­nah­me wird ge­för­dert durch das  Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Um­welt, Na­tur­schutz, Bau und nukleare Si­cher­heit auf­grund ei­nes Be­schlus­ses des Deut­schen Bun­des­ta­ges. In der Fahrzeughalle werden insgesamt 180 Lampen gegen 48 LED-Hallenstrahler getauscht. Für die Umsetzung der Beleuchtungssanierung bemühten sich die Technischen Betriebsdienste Reutlingen um Fördermittel im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative 2017. (Kommunalrichtlinie).
     
    Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.
  • Titel:  Beleuchtungsoptimierung in der Fahrzeughalle der Technischen Betriebsdienste Reutlingen                       
    Förderkennzeichen:                                       03K08005
    Beteiligte Partner:                                         
    Laufzeit des Vorhabens                                 01.03.2018 bis 28.02.2019
    Jährliche Stromeinsparung gesamt        21.877 kWh/a
    CO2-Einsparungen gesamt                         258 t
    Förderquote                                                      30 %
  • www.bmub.bund.de
    https://www.klimaschutz.de
    Antragsstellung und Abwicklung über Projektträger Jülich (PtJ):
    https://www.ptj.de/klimaschutzinitiative