Direkt nach oben
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de
Zeitungen
Volltextsuche auf: https://www.tbr-reutlingen.de

Nachricht

Arbeitsgelegenheiten für Flüchtlinge


von links nach rechts: Joshua Emmanuel (Nigeria) und Mbye Njie (Gambia) mit ihren Jobpaten Andrea Schuster-Koch, Ntansel Kingata und Assane Ndoye. Die Jobpaten sind langjährige Mitarbeiter bei den Technischen Betriebsdiensten. Mbye Nijie und Joshua Emmanuel haben diese Woche ihren Job bei den Technischen Betriebsdiensten angetreten. "Wir wollen den Flüchtlingen die Möglichkeit bieten, den Alltag während des laufenden Asylverfahrens besser zu strukturieren" weiß Bürgermeister Robert Hahn. Die beiden werden für Arbeiten auf dem Betriebsgelände und im Bereich der Straßenreinigung eingesetzt. Während ihres täglichen Einsatzes werden sie von Arbeitspaten betreut und begleitet. "Neben der Frage der Unterbringung muss die Integration ganz vorne stehen. Je schneller, desto besser", so Hahn.

In den nächsten Monaten werden weitere sieben Arbeitsgelegenheiten bei den TBR geschaffen. Sechs Arbeitsgelegenheiten sind für hausmeisterliche Hilfstätigkeiten
und für Reinigungsarbeiten in den Flüchtlingsunterbringungen vorgesehen.